NACHHALTIG UND ÖKOLOGISCH

FÜR DIE KOMMENDEN GENERATIONEN.

ÖKOSTROMREGION

Unsere Produktionsstätte befindet sich in der regenerativen Ökostromhochburg in Ostfriesland. Sehr viel produzierter Strom aus Windgeneratoren, Blockheizkraftwerken und Solaranlagen wird aus unserer Region exportiert. Für unsere Trocknungsprozesse im Bereich der Entronyl-Herstellung wird u.a. die Abwärme eines auf unserem Betriebsgelände befindlichen Blockheizkraftwerkes genutzt.

ENTRON blue – NACHHALTIG SINNVOLL

Mit eigener Ökobilanz, die z.B. als Grundlage zur Erstellung einer Umweltproduktdeklaration gemäß DIN EN 15804 dienen kann, weist die Enneatech AG nach, dass die Verwendung hochwertiger  Textilfaserreste der herstellenden Industrie das Ziel der Ressourcenschonung schon beim Rohstoff realisiert.
Gleichzeitig wird durch die genaue Spezifikationsanalyse der Polyamidfasern und ihre zielgerichtete Kombination eine Granulatqualität sichergestellt, deren Werkstoff-Eigenschaften mit Neumaterial vergleichbar sind.
Durch diese Verbindung bietet sich ENTRON blue überall dort als idealer, nachhaltiger Rohstoff an, wo eine günstige Ökobilanz in Verbindung mit hoher Qualität gefragt ist.

REGENERATIVE ENERGIEN

Das Engagement der ENNEATECH AG endet aber nicht bei unseren Erzeugnissen. Inzwischen haben wir in sämtlichen unserer Produktions- und Lagerhallen die Verwendung von eigener oder zugekaufter erneuerbarer Energie. Darüber hinaus nutzen wir eine eigene Photovoltaik-Anlage.

Nachhaltigkeit - die Zukunft der Erde im Blick

Die Enneatech AG steht für eine nachhaltige Entwicklung und eine gleichberechtigte Umsetzung und Berücksichtigung von umweltbezogenen, wirtschaftlichen und sozialen Zielen.
Wertschöpfungskette
Gerade in der Bauindustrie gewinnt “grünes Bauen” mit nachhaltigen Werkstoffen zunehmend an Bedeutung, da Gebäude immer öfter gemäß “Green-Building-Labels” zertifiziert werden. Aber auch die Automobilindustrie ist sich ihrer Verantwortung entlang des gesamten Produktions- und Nutzungszyklus eines Automobils zunehmend bewusst und ist ständig auf der Suche nach neuen Wegen, um Prozesse und Produkte besonders ressourceneffezient gestalten, nutzen und anschließend wieder in den Wertstoffkreislauf zurückführen zu können.
Carbon Footprint
Aufgrund des Einsatzes nachhaltiger Rohstoffe zeichnet sich unser ENTRON blue durch den positiven Einfluss auf die Reduzierung der klimaschädlichen CO2-Emissionen aus. Durch die CO2-Reduzierung verbessert sich nicht nur unsere eigene Ökobilanz, sondern auch die unserer Kunden, die dadurch die Möglichkeit erhalten, ihre “Sustainable Development Goals” zu realisieren.
Verbesserung der Energieeffizienz
Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, durch den Einsatz von energieeffizienten Produkten, wie Motoren, Leuchtmittel etc. bis zum Jahr 2020 den Energiebedarf um 10% zu reduzieren. In 2013 haben wir uns verpflichtet, ein alternatives System zur Verbesserung der Energieeffizienz nach §5 SpaEfV einzuführen. Damit wurde der Grundstein gelegt, die Energieeffizienz kontinuierlich zu steigern.

Unsere bisherigen ökologischen Leistungen:

verbesserte Energieeffizienz
positive Ökobilanz ENTRON blue
Regenerative Prozesswärmenutzung